Werden Sie FREI von Tattoos

Laserbehandlung Heidelberg

Laserbehandlung in Heidelberg

Laserbehandlung HeidelbergSie wohnen in Heidelberg und Umgebung und möchten sich Ihr Tattoo vor Ort entfernen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn: Ob Laien- oder professionelles Tattoo – die Laserbehandlung in Heidelberg ist optimal, um Ihr Tattoo restlos zu entfernen.

Wie funktioniert die Laserbehandlung?

LasermaschineDie Lasermaschine arbeitet mit Laserimpulsen – wie der Name schon sagt. Aufgrund der intensiven und kurzen Laserimpulse, die die Maschine abgibt, platzen die Farbpartikel des Tattoos. Da diese dann nicht mehr in Ordnung sind, werden die Überreste vom eigenen Körper abtransportiert. Nach den ersten Sitzungen wird das Tattoo natürlich noch nicht entfernt sein, jedoch verblasst es deutlich. Nach der letzten Sitzung wird das Tattoo dann komplett entfernt sein.

 

Wie lange dauert so eine Laserbehandlung?

Vorweg kann man pauschal nicht sagen, wie lange eine Behandlung andauern wird. Denn die Dauer ist von verschiedenen Parametern abhängig: Ob das Tattoo groß oder klein ist, wie tief die Nadel gestochen hat und welche Farben dabei in welcher Intensität verwendet wurden.

 

Während bei dem einen die Behandlung nur wenige Sitzungen andauert, kann es sich bei anderen über Monate hinweg ziehen. Das liegt daran, dass zwischen den Sitzungen ein bestimmter Zeitabstand eingehalten werden muss. Denn bei der Laserbehandlung wird immer mit dem Körper „zusammengearbeitet“. Der Körper braucht dabei eine bestimmte Zeit, um die Stoffe abzubauen und abzutransportieren.

Wie sieht es mit Schmerzen aus, muss ich mir da Sorgen machen?

Nein, wenn Sie nicht extrem schmerzempfindlich sind, dann brauchen Sie sich gar keine Sorgen zu machen. Einige äußerten sich dazu und sagten, dass es sich wie die Nadel einer Tätowiermaschine anfühlt. Natürlich kommt es hier auch darauf an, wo das Tattoo entfernt wird. Wenn Sie bei der ersten Behandlung merken, dass es sehr schmerzhaft wird, dann können Sie natürlich dem Arzt  Bescheid sagen. Zusammen finden Sie bestimmt eine Lösung. Eine Lösung wäre zum Beispiel, wenn der Arzt Ihnen die Möglichkeit gibt, eine örtliche Betäubung in Anspruch zu nehmen. Auch eine schmerzlindernde Creme oder Salbe könnte Ihnen bei der Laserbehandlung in Heidelberg sehr weiterhelfen.

Muss ich mir Sorgen um Vernarbungen oder anderen unschönen Ergebnissen machen?

Auch hier kommt es darauf an, mit welchen Farben Ihr Tätowierer gearbeitet hat und ob Ihr Tattoo professionell ist oder lediglich laienhaft gestochen. Denn manche Pigmente lassen sich nur schwer mit der Lasermethode behandeln. Natürlich muss der Zeitabstand eingehalten werden, ein zu kurzer Zeitabstand kann dazu führen, dass es zu Rötungen kommt. Tendenziell kann bei jeder Behandlung eine Schwellung oder eine Rötung auftreten – auch das sollten Sie im Vorfeld wissen und beachten.

Erfolgreiche Behandlungen

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren unter: 0621 / 156 777 99

/ Kontaktieren Sie uns!
Our Reader Score
[Total: 1 Average: 5]